Sippe SchneeEulen

SeeEulen

Wir SchneeEulen sind sehr anpassungsfähig und seit Ende Mai als SeeEulen auf den Weltmeeren unterwegs. Als Teil der Crew der Amadie erleben wir dort täglich neue Abenteuer.

Angefangen hat die Reise für Tilman in Kroatien in Sibenik. Von dort ging es nach Montenegro, wo wir in einem der letzten Urwälder Europas haijken waren.

Dann segelten wir weiter durch das Mittelmeer in Richtung Atlantik und auf die Kanaren, wo Silas mit an Bord kam. Wer eine richtige SeeEule sein will, sollte sich auch unter Wasser zurechtfinden. Daher machten wir auf Teneriffa prompt unseren Tauchschein.

Doch im Herzen sind wir immer noch SchneeEulen und so zog es uns spontan auf La Gomera an Land und wir machten einen mehrtägigen Haijk über die Insel.

Schnell war unser Verlangen nach Land gestillt und es ging als SeeEulen weiter auf der Amadie gen Süden, denn so langsam wurde es kühler und bei nur noch 20°C am Abend mussten wir das ein oder mal schon einen Pulli überziehen. (Kleine Erinnerung: Wir haben inzwischen November.) Nach nur einer knappen Woche auf See kamen wir auf den Kapverdischen Inseln an, wo wir wieder sämtliche Kleidung, abgesehen von den Badehosen, verstauen konnten.

Was wir dort erlebt haben und wie es weiter geht erfahrt ihr bald 🙂

© 2021 Sippe SchneeEulen

Mit Liebe programmiert von aufdenpunkt.