Sippe SchneeEulen

Haijk-Tipp 4: Gewichtsverteilung

Auf einem Haijk ist es wichtig, dass der Rucksack richtig gepackt und das Gewicht ideal verteilt ist.

Bevor du anfängst, solltest du deinen Rucksack bis zur Hälfte mit Styropor füllen. Dann suchst du alle Sachen zusammen, die du mitnehmen willst. Davon packst du die mittelschweren Gegenstände möglichst nah an den Rücken, da sie dort näher an deinem Körperschwerpunkt liegen. Der Rest wird mit den leichten Gegenständen aufgefüllt. Da dein Rucksack nun voll ist, kannst du die schweren Sachen gleichmäßig auf deine Mithaijkenden verteilen. So erreichst du eine ausgewogene und rückenschonende Gewichtsverteilung in deinem Rucksack. Für allgemeine Dinge, wie z.B. Essen, hast du nun leider auch keinen Platz mehr, sodass sie ebenfalls verteilt werden müssen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Sippe SchneeEulen

Thema von Anders Norén