Sippe SchneeEulen

„Jungs, ich sahn’s euch wie’s is: heut schepperts!“

Sippenlager

An einem schönen Sommertag trafen sich aktive SchneeEulen und Alt-SchneeEulen, um ein Wochenende am See zu verbringen.

Nach dem Aufbau der Konstruktion, begaben wir uns mit Boot und Beiboot ins Wasser. Später wurde geschwenkt und der Abend mit gruppendynamischen Spielen ausklingen gelassen.

Am nächsten Tag widmeten wir uns nach einem frühen Frühstück der Aufgabe, die uns unser ehemaliger Sippenleiter stellte: Brot backen. Zu Verfügung hatten wir dafür nur eine Dose Körner. Mit Hilfe von Steinen wurde daraus Mehl und zusammen mit Wasser auch ein ganz passabler Teig, der im Feuer gebacken wurde. Dann entwarfen wir ein Konzept für Kopfstützen an den Schwedenbänken und bauten einen Getränkehalter. Dazwischen kam die ein oder andere Abkühlung ganz recht. Abends gab es, wie schon auf dem letzten Sippenlager, Bierhähnchen.

Der nächste Tag war von Schwimmen und Abbauen geprägt, bevor wir mit einem Gewitter den Platz verließen.

Weiter Beitrag

© 2018 Sippe SchneeEulen

Thema von Anders Norén